mta_pipeinspector

MTA PIPE-INSPECTOR

mta_-426-1800x900

MTA PIPE-INSPECTOR®

Kabellose Video-Inspektion von Rohrleitungen
mit integrierter Leckortung

Für Abwasser, Trinkwasser,
Wasserkraft und Industrie.

ANWENDUNGEN

MTA Pipe-Inspector ermöglicht erstmals eine materialunabhängige und lückenlose optische sowie akustische Untersuchung von Transportleitungen ohne Betriebsunterbrechung.

Im Unterschied zu kabelgebundenen Inspektionssystemen arbeitet dieses Verfahren kabellos, wodurch die kontinuierliche optische Untersuchung langer Leitungsabschnitte von bis zu 50km erst möglich wird.

Auch schwer zugängliche Rohrleitungen wie z.B. auf Flughäfen, Autobahnen, Industrieanlagen oder in anderen zugangssensiblen Arealen lassen sich mit Pipe-Inspector untersuchen. Dank einer Druckbeständigkeit bis 100bar können auch Kraftwerksleitungen, z. B. vor deren Erstinbetriebnahme inspiziert werden.

homebild3

FUNKTIONSWEISE

MTA Pipe-Inspector schwimmt batteriebetrieben ohne Kabel frei im Medienstrom des Leitungssystems und liefert aus dem Inneren der Rohrleitung kontinuierlich Daten zur Zustandserfassung der untersuchten Leitungsstrecke ohne Aufgrabungen oder Rohrtrennungen.

Über vorhandene T-Stücke, bei Hochbehältern oder Entlüftungen mittels einer Schleuse wird MTA Pipe-Inspector eingeführt und zur Datenauswertung an einem zu definierenden Endpunkt wieder entnommen.

MTA_Messtechnik003

FEATURES

  • Optische Video-Inspektion
  • Geräuschaufnahme zur Ortung von Kleinst-Leckagen
  • Punktgenau bis 10l/h bei 5bar Betriebsdruck
  • Druckaufzeichnung über die gesamte Rohrlänge
  • Trübungsmessung optional
  • Leitfähigkeitsmessung optional
  • Temperaturmessung
  • Längenmessung mit Meterangabe
  • Videoaufzeichnung in HD Qualität

VORTEILE

  • Ohne Betriebsunterbrechung
  • Ohne Aufgrabungen oder Rohrtrennungen
  • Trinkwasserzertifiziert
  • Ohne Reinigung vorab
  • Einfache Einbringung und Entnahme
  • Große Tagesleistungen
  • Geringer Personalaufwand
  • An schwer zugänglichen Stellen einsetzbar
  • Umweltfreundlich
  • Kostengünstig
kätnten kanns repo fr. dengel. st. veit  mta meßtechnik michael huainig und marco taferner

LUFTEINSCHLÜSSE

Ermittlung von Luft- oder Gaseinschlüssen in Druckrohrleitungen

EINBRINGUNG | ENTNAHME

Einbringung und Entnahme bei Druckrohrleitungen

TRINKWASSER

TRINKWASSER

Durchmesser: DN 100
Material: Grauguss
Druck: PN 16

TRINKWASSER

Durchmesser: DN 200
Material: Epoxy Inliner auf Gusseisen
Länge: 1.200m

MTA Messtechnik und ihr Partner Schmidt Watertechniek haben im November 2015 erfolgreich ein Pilotprojekt für den Niederländischen Wasserversorger Brabant Water durchgeführt.

WASSERKRAFT

KRAFTWERKSLEITUNG

Durchmesser: DN 500
Leitungslänge: 3.700m
Land: Österreich
MTA Pipe-Inspector: PW-DN225

Fremdkörper „Hammer“ in Rohrleitung

KRAFTWERKSLEITUNG

Durchmesser: DN 2000
Material: GFK
Druck: PN 6 – PN 20

Das Besondere an diesem Video ist nicht die Bild-, sondern vielmehr die Tonwiedergabe. Bei 1401,9m hören Sie das typische Körperschallgeräusch einer Leckstelle.

Die Trübung des Wassers in der Rohrleitung wurde durch starke Regenfälle kurz vor der Inspektion hervorgerufen, wodurch die Sichtverhältnisse entsprechend beeinträchtigt wurden.

ABWASSER | BRAUCHWASSER

ABWASSER

Material: PVC
Durchmesser: DN 200
Druck: PN 16
Länge: 1.050m
Land: Österreich

ABWASSER

Freispiegelkanal
Durchmesser: DN 250 | DN 300 | DN 600
Material: GFK

BRAUCHWASSER
DRUCKLEITUNG

Durchmesser: DN 100
Material: Gussrohrleitung mit Zementmörtelauskleidung
Druck: PN5

AUSZEICHNUNGEN

INNOVATIONS- UND FORSCHUNGSPREIS 2014

MTA Pipe-Inspector® gewinnt Innovations- und Forschungspreis des Landes Kärnten 2014

ECONOVIUS NOMINIERUNG 2015

MTA Messtechnik hat sich mit MTA Pipe-Inspector® aus mehr als 600 Bewerbungen aus ganz Österreich für die Endauswahl zum ECONOVIUS 2015 durchgesetzt.

Der ECONOVIUS wird jährlich im Rahmen des Staatspreises Innovation des Wirtschaftsministeriums vergeben.

MTA auf Facebook:

MTA auf Youtube: