AUF VIDEO – UNDICHTE STELLE IM UMFELD DES WEISSEN HAUSES ENTDECKT

Washington DC, USA, November 2017
Undichte Stellen können gefährlich werden. Wo wüsste man das besser als in Washington. Die Wasser- und Abwasserbehörde des District of Columbia, DC Water, hat daher entschieden, einen der ältesten Teile ihres Trinkwassernetzes in Washington DC kabellos zu inspizieren, um mögliche Leckagen zu erkennen und den allgemeinen Zustand der Rohrleitung zu ermitteln.

670m (2,200ft) einer mit Zementmörtel ausgekleideten Gussleitung – 1888 errichtet – wurden dazu für eine multisensorische Inspektion mittels MTA Pipe-Inspector® Technologie ausgewählt.

Weiter lesen