26 ÖWAV-GEPRÜFTE KANAL-SANIERUNGSBERATERiNNEN IM EPC

Von 15. – 19. Januar 2018 beherbergte das European Pipeline Center 26 angehende Kanal-Sanierungs-BeraterInnen im Rahmen ihres Ausbildungskurses, veranstaltet vom Österreichischen Wasser- und Abfallwirtschaftsverband. Univ.-Prof. DI Dr. Thomas Ertl, Universität für Bodenkultur, Wien leitete den ÖWAV Ausbildungskurs „Inspektion und Zustandsbewertung von Kanalisationsanlagen, Modul II.

Die Ausbildung umfasst die Vermittlung von Kenntnissen zur Durchführung von Schachtinspektionen, für die Ausschreibung, Vergabe, Überprüfung und Kontrolle von TV-Inspektionen von Kanälen sowie den Erwerb von Kenntnissen zur Zustandsklassifizierung und -bewertung von Kanalisationsanlagen. Voraussetzung zur Teilnahme war die erfolgreiche Absolvierung des ÖWAV Kurses „Zustandserfassung und Sanierung von Kanalisationen“.

Wir gratulieren den TeilnehmerInnen recht herzlich zur bestandenen Prüfung und wünschen viel Erfolg bei ihren zukünftigen Aufgaben!